Die zusätzliche Verschuldung des deutschen Staates, bei der Bundesbahn und Post von 1960-1993.

 

Das Diagramm, zeigt die zusätzliche Verschuldung des Staates, bei der Bundesbahn und der Bundespost.
Man kann hier ersehen, dass der Anstieg der Schulden, besonders bei der Bundespost sehr stark angestiegen ist. Der Anstieg betrug hier von 1960 - 1993 1966%
.

Verschuldung Post und Bundesbahn in Deutschland


Bei der Bundesbahn stiegen die Schulden im gleichen Zeitraum um 557%.
Die Politik hat aufgrund der hohen Belastungen eine Privatisierungsoffensive gestartet (Deutsche Telekom Aktie), was im Prinzip richtig ist. Es ist aber zu befürchten, dass die Privatisierungsoffensive eine große Freisetzung von Arbeitsplätzen erzeugt, die dann die Sozialausgaben des Staates erhöhen, und die Belastungen die Gesamtverschuldung des Staates weiter erhöhen.


Verschuldung  Bundesbahn in Mrd.DM   Verschuldug Bundespost in Mrd.DM
1960                                      10.026                                                          5.058   
1970                                      15.127                                                        19.913   
1975                                      25.530                                                        39.652   
1980                                      32.272                                                        33.765   
1985                                      36.080                                                        50.259   
1986                                      37.953                                                        54.967   
1987                                      40.729                                                        61.066   
1988                                      42.672                                                        63.782   
1989                                      43.982                                                        65.429   
1990                                      47.044                                                        70.672   
1991                                      37.952                                                        81.170   
1992                                      53.436                                                        96.618   
1993                                      65.846                                                      104.494   

 

Es bleibt also abzuwarten, ob die Privatisierungsoffensive des Staates genug neue Arbeitsplätze in der freien Wirtschaft schafft. Kurzfristig ist aber damit zu rechnen, dass die Sozialausgaben steigen und damit die Gesamtverschuldung steigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 B&W Investment Research GbR. Alle Rechte vorbehalten.